Veranstaltungsvorschau


Der Vorverkauf für das diesjährige Kulturfestival ist gestartet.
Karten gibt es im Vorverkauf ab 12,00 €, zzgl. VVK-Gebühren, bei der Tourist Information Boppard am Marktplatz oder im Internet unter www.boppard-stadthalle.de.


Samstag, 09.07.2016, 19.00 Uhr
Canziones de Venezuela – Rhein-Vokal
Merengue, Bolero und Co. mit Geigenvirtuose Eddy Marcano und Sängerin Fabiola José

In ihrer Heimat Venezuela füllt sie ganze Fußballstadien: Fabiola José ist der Inbegriff von Charisma. Am Samstag, 09.07., 19 Uhr ist sie gemeinsam mit dem Geigenvirtuosen Eddy Marcano und seinem Trio Acústico im Rahmen des Festivals RheinVokal in der Stadthalle Boppard zu erleben. In Madrid zur klassischen Sopranistin ausgebildet, schlägt ihr Herz doch in den wilden Rhythmen ihrer Heimat. Wer den Geigenvirtuosen Marcano aus dem legendären „Simon Bolivar Jugendorchester“ 2013 bei Villa Musica versäumt hat, sollte ihn jetzt unbedingt erleben: traumwandlerisch sicher in den Passagen über den schwindelerregenden Rhytmen von Cuatro-Gitarre und Bass. Gemeinsam präsentieren sie populäre Lieder und Tänze aus Venezuela und schwelgen in Bolero und Merengue.

Fabiola José, Gesang
Eddy Marcano, Violine
Cruz Marín Rosas, Cuatro
José Layo Puentes, Bass

Populäre Lieder und Tänze aus Venezuela (Bolero, Merengue, Pasaje u.a.)


Samstag, 03.09.2016, 19.30 Uhr
Premiere
Maria Stuarda – Gaetano Donizetti
Junge Oper Rhein – Main
In diesem Sommer widmet sich die Junge Oper Rhein-Main einem italienischen Belcanto-Klassiker: Donizettis Adaption von Schillers berühmtem Drama “Maria Stuart” erlebte seine Uraufführung 1853 am Teatro alla Scala in Mailand. In der
Oper werden anhand der Intrige um den Tod Maria Stuarts die Spannungsverhältnisse zwischen Macht und Liebe, Siegern und Besiegten ausgelotet. So versucht die Englische Königin Elisabeth mit allen Mitteln, ihre Macht zu sichern. Ihren Favoriten, Graf Leicester, treibt sie damit zu Ihrer Erzfeindin, Maria Stuart. Durch Maria Stuarts Hinrichtung wird schließlich die
Siegerin zur Besiegten, die Besiegte zur Siegerin.
Das Publikum darf sich auch in diesem Jahr auf einen spannenden Opernabend mit der Jungen Oper Rhein-Main freuen. Die angehenden Bühnenkünstler und Musiker spielen und musizieren auf höchstem Niveau und sorgen für ein unvergessliches Opernerlebnis!


Samstag, 10.09.2016, 19.30 Uhr
Bopparder Klassik 2016
Duo Glissando
Emilie Jaulmes, Harfe
und
Matthias Nassauer, Posaune
Ein Streifzug durch die Musikgeschichte – Werke für Harfe und Posaune

Georg Friedrich Händel (1685-1759),
Harfenkonzert, Op. 4, Nr. 6, HWV 294, Andante, Allegro

Franz Strauss (1822-1905),
Nocturne, Op. 7

Louis Spohr (1784-1854),
Fantasie in c.Moll, Op. 35

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847),
aus: Lieder ohne Worte, Op. 30 (arrangiert für Posaune und Harfe)

Albert Zabel (1834-1910),
Die Quelle Op. 23

George Gershwin (1898-1937),
Summertime

Jerome Kern (1885-1945),
Ol´ Man River