fbpx

Neues aus der Stadthalle KW 26/22

Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
--
--


Aktuelle Infos
von und aus der Stadthalle Boppard



 
---
Unsere Themen diese Woche:
Impfaktionen in der Stadthalle
Kommunales Schnelltestzentrum in der Stadthalle
Villa Musica/RheinVokal 2022 am 09.07.
Cafe Philosophique am 10.07.
Made in Germany - Echo des Wirtschaftswunders am 10.07.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Abonnent*innen,

lassen Sie uns diese schwierige Zeit durchhalten
lassen Sie uns Abstand halten
lassen Sie uns den Mund/Naseschutz tragen
lassen Sie uns die Impfangebote nutzen
und somit den Virus in seine Schranken weisen.

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns in der Stadthalle begrüßen zu können.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Impfaktionen in der Stadthalle


Am 23.06. macht der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz wieder in Boppard Halt.
Die Impfungen finden aber nicht im Bus sondern im Großen Saal der Stadthalle zwischen 9 und 17 Uhr statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zum Impfbus erhalten Sie auf der Homepage des Landes RLP.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommunales Schnelltestzentrum in der Stadthalle

Das Schnelltestzentrum befindet sich in der Stadthalle im 1. Obergeschoss, Lobby 1.OG.
Bitte benutzen Sie den "Cinema-Eingang", auf der rechten Seite der Stadthalle.

Die aktuellen Öffnungszeiten: Montag - Sonntag von 11:30 Uhr – 15.30 Uhr

Die letzte Testung findet um 15.15 Uhr statt.
Es sind keine Termine notwendig.
Während des Aufenthaltes im Schnelltestzentrum sind die AHA-Regeln zu beachten.
Für die Registrierung ist ein Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass) erforderlich.
In Zusammenarbeit mit der Praxis Dr. Klossok leistet das Schnelltestzentrum einen erfolgreichen Beitrag bei der Bekämpfung der Pandemie.
Sie erreichen das Testzentrum telefonisch unter 06742-10322.
Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage 
http://www.corona-rlp.de.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Autorenlesung mit Dr. Martin Kämpchen
04. Juli 2022, 19 Uhr, Kleiner Saal

Kick for Help und Kleinkunstbühne Mittelrhein/VVV-Boppard präsentieren

Dr. Martin Kämpchen, in Boppard geborener Schriftsteller, hält am 4. Juli um 19 Uhr in der Stadthalle (kleiner Saal) eine Lesung aus seiner soeben erschienenen Autobiographie.

Er ist Mitglied im VVV Boppard und Kuratoriumsmitglied der Stiftung Kick for Help. Am Kant-Gymnasium Boppard hat er 1967 sein Abitur gemacht. Lange Zeit – inzwischen fünfzig Jahre – hat er in Indien als Autor, Übersetzer, Sozialarbeiter und Journalist gewirkt. Darum heißt sein Buch „Mein Leben in Indien. Zwischen den Kulturen zu Hause“.

Kämpchen wird daraus Abschnitte lesen und Fragen beantworten. Er bleibt seiner Heimat sehr verbunden, denn immer wenn er während der Sommermonate Boppard besucht, wohnt er in seinem Elternhaus in der Sabelstraße.

Der Bopparder Buchladen unterstützt die Lesung und wird mit einem Bücherstand in der Stadthalle sein.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Villa Musica - RheinVokal 2022
SWR2 Kulturnacht: Komfortzone, 09. Juli 2022, 20 Uhr

Lesung mit Musik mit August Zirner (Foto), Isabelle Demey und Kristina Miller

Die beliebte SWR2 Kulturnacht kommt nach Boppard! Im Rahmen des Festivals RheinVokal gestaltet Schauspieler August Zirner (Foto) am Samstag, 09. Juli 2022 (20 Uhr) einen Abend mit Musik in der Stadthalle Boppard.

Gemeinsam mit SWR2 Chefsprecherin Isabelle Demey liest er Nachdenkliches, Vergnügliches, Versonnenes, Versponnenes, Verspanntes, Vernünftiges und total Unvernünftiges zu kleinen Tricks, großen Gefühlen und dem Traum vom guten Leben. Dazu spielt die junge Superpianistin Kristina Miller aus Wien Jazz, Klassik und jede Menge zwischen den Zeilen.





Karten zu € 24,95 sind erhältlich bei der Tourist-Information Boppard (Tel. 0 67 42 – 38 88), an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional sowie im zentralen RheinVokal-Vorverkauf unter Tel. 0 26 22 - 9 26 42 50 und unter diesem Link hier.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Café Philosophique
Philosophie in den Star Trek Serien,10. Juli, 17 - 19 Uhr

Philosophie in den Star-Trek-Serien

Die Idee dieses Café-Philo ist es, die philosophischen Inhalte der verschiedenen Serien der US-amerikanischen Fernsehproduktion Star Trek zu diskutieren. Und davon gibt es einige, wie viele Philosophen schon lange bemerkt haben. So wird es an diesem Nachmittag um den Rahmen all dieser Serien, den Rassismus und die Figur des Mr. Spock (Leonard Nimoy) gehen, die die sehr philosophische These beinhaltet, dass ein Großteil menschlicher Probleme in Emotionen begründet sind und das sie nur durch die reine Vernunft gelöst werden können. Mr. Spock ist erster Offizier des Raumschiffs Enterprise, Wissenschaftsoffizier und als Vulkanier nahezu frei von Emotionen, bzw. dazu unfähig, weil sich die Vulkanier aus dieser Sicht heraus alle Emotionen sozusagen abgewöhnt haben. Allerdings ist Spock nur ein halber Vulkanier, woraus sich ein sehr schönes Spiel mit dieser philosophischen These ergibt. Barak Obama liebte die Figur des Spock und die Brücke dieser ersten Enterprise wurde von Martin Luther King als ein kleines Modell einer Gesellschaft beschrieben, wie sie sein sollte: ohne rassistische oder nationalistische Vorurteile und mit einem völlig natürlichen Umgang untereinander. Das sollten wir auch als Modell für unsere Gesellschaft diskutieren!
ANDINO  wird den Rahmen und all diese Inhalte jeweils kurz referieren, um anschließend mit den Teilnehmenden die eigentliche philosophische Problematik zu diskutieren, zu denen die Star-Trek-Serien – vor allem „Das nächste Jahrhundert“ und Raumschiff Voyager -  ein wunderbares Medium darstellen.
Der Eintritt ist frei.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Made in Germany - Echo des Wirtschaftswunders
10. Juli 2022, 19.00 Uhr

1945 – Deutschland ist wirtschaftlich am Boden und konfrontiert mit einem äußerst ramponierten Ansehen in der ganzen Welt. Gleichwohl gelingt in den folgenden 20 Jahren ein beispielloser wirtschaftlicher Aufschwung vor allem in Westdeutschland, der im allgemeinen Sprachgebrauch als das „Deutsche Wirtschaftswunder" gesehen wird.
Das ENSEMBLE Schall&Rauch greift in seinem aktuellen Programm dessen musikalisches Echo auf. Schlager dieser Zeit thematisieren auf ihre Weise die unterschiedlichen gesellschaftlichen Strömungen und spiegeln sowohl Träume und Sehnsüchte, als auch Kritik und Zweifel wieder.
Das alles verbindet sich zu einer unterhaltsamen Liedfolge, die sowohl die Erinnerung an die Zeit ermöglicht als auch Hintergründe und Zusammenhänge aufzeigt, welche so vielleicht noch nicht gesehen wurden. Es entsteht ein kurzweiliger Exkurs in die Sozialgeschichte Deutschlands. Begegnen Sie Ihren „alten musikalischen Bekannten" unter verändertem Blickwinkel.

Mitwirkende: Barbara Philipp, Theresia Zils, Gerd Elsen, Didi Könen (alle Gesang), Mark Schelzke (Klavier), Klaus Wahl (Kontrabass), Klaus Behütuns-Steffens (Schlagzeug)

Foto: Chris Marmann, mit freundlicher Unterstützung des Zylinderhaus Bernkastel

Kleiner Vorgeschmack in Youtube: Der Song: Ich will keine Schokolade

T I C K E T S

Geschenketipps für jeden Tag

Na, suchen Sie noch Geschenkideen? Wie wäre es mit Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen.
Dann schauen Sie doch mal auf
www.boppard-stadthalle.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eintrittskarten für fast alle Veranstaltungen in der Stadthalle Boppard erhalten Sie bei den Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional sowie online unter www.ticket-regional.de oder www.boppard-stadthalle.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos gibt es auch hierzu auf unserer Homepage,
www.boppard-stadthalle.de und auf Facebook oder Instagram


Tickets gibt es bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen von
Ticket Regional und im Internet unter Ticket-Regional

Kontakt:
Stadthalle Boppard
Oberstr. 141

56154 Boppard,
Telefon: 06742-8962600
EMail: stadthalle@boppard.de



 

Follow us | facebooktwitterpinterestrss
 
--
--
Wenn Sie sich vom Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.
Powered by AcyMailing