Unsere nächste Veranstaltung: Balkan Passion - The Bulgarian Voices ANGELITE - RheinVokal am 04. August um 19.00 Uhr

Veranstaltungen

Variete Olymp - Kulturfestival Boppard 2018

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 300

Freitag, 12. Oktober 2018
Figurentheater
Hohenloher Figurentheater

Die Trauer hinter der Maske
Eine Inszenierung mit Schauspiel und großen Marionetten.

... eine Liebesgeschichte
... ein Mord
... ein Krimi

 

Für Puppenbauer wie –spieler ist es eine Tüftelei, die gut gelernt sein will, die Artisten zum Leben zu erwecken. Die Puppenspieler des Hohenloher Figuren­theaters haben das Kunststück im Verbund mit den begnadeten Puppenbauern Barbara und Günter Weinhold vollbracht: In „Varieté Olymp“ nehmen sie uns mit original Trick-Marionetten mit ins ­zwielichte Milieu der Varietés:

20 Jahre sind seit den tragischen Ereignissen um Martha Lecoeuer, Star des Varietés Olymp, ihren wechselnden Liaisons und dem ­vermuteten Mord an ihrer Tochter vergangen. Heute stehen die Künstler von einst wieder gemeinsam auf der Bühne: der Clown, der Magier, die Sängerin – doch die Vergangenheit hat auf jedem ihre düsteren Spuren hinterlassen. Während die Zuschauer das Unterhaltungsprogramm genießen, spitzt sich die Lage hinter den Kulissen zu.

Tickets

 

Freitag, 12. Oktober 2018 - 20:00

Mutter Courage und Ihre Kinder - Kulturfestival Boppard 2018

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 13.10.
20.00 Uhr

Drama von Bertolt Brecht - Musik von Paul Dessau – Live-Musik

„Ich lass mir den Krieg von euch nicht madig machen. Es heißt, er vertilgt die Schwachen, aber sie sind auch hin im Frieden. Nur, der Krieg nährt seine Leute besser.“

Mutter Courage will Kriegsgewinnlerin sein in einer Welt, in der das Recht des Stärkeren gilt und das Primat der Ökonomie Mitgefühl, Solidarität und Menschlichkeit verdrängt. Gemeinsam mit ihren Kindern zieht sie dem Krieg und seinen Truppen hinterher. Sie verkauft den Soldaten ohne Rücksicht auf Verluste und Moral alles, was diese vermeintlich brauchen, um zu siegen oder zumindest das eigene Leid zu betäuben und ein funktionierendes Rädchen im Räderwerk der Mächtigen zu bleiben. Doch am Ende kann auch Mutter Courage ihre ganz persönliche Schlacht nicht gewinnen. Sie verliert ihre Kinder Kattrin, Eilif und Schweizerkas und alles, was sie hat, durch einen Krieg, den sie selbst befördert hat.

Tickets

 

Samstag, 13. Oktober 2018 - 20:00

Die Abenteuer von Pettersson und Findus - Kulturfestival Boppard 2018

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 14.10.
15.00 Uhr

Ein Familienstück von Sven Nordqvist
Für große und kleine Kinder ab 4 Jahren
Burghofbühne Dinslaken

„Einer für alle und niemals allein!“

Ein bisschen verrückt finden die Dorfbewohner den alten Pettersson schon, der auf seinem Hof lebt und mit den Tieren spricht, allen voran mit seinem Kater Findus. Sie ahnen aber nicht, dass es sich bei Findus um keinen gewöhnlichen Kater handelt, sondern um einen frechen Abenteurer und naseweisen Schelm. Am liebsten hat es Findus, wenn sich alles um ihn dreht, deshalb hat er auch mindestens dreimal im Jahr Geburtstag. Heute zum Beispiel. Deswegen ist es seiner Laune auch eher abträglich, dass ihm Hahn Caruso mit seinem Gekrähe die Show stiehlt. Um ihn los zu werden, wird er erfinderisch. Das ist auch nötig, denn auch beim Fleischbällchenpflanzen, Riesenhechtangeln oder beim Stierkampf sind clevere Ideen und viel Geschick gefragt. Nur gut, dass sich Findus immer auf den liebevollen Pettersson verlassen kann.

 Tickets

Sonntag, 14. Oktober 2018 - 15:00

Maria, ihm schmeckt`s nicht - Kulturfestival Boppard 2018

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 19.10.
20.00 Uhr

Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Da sind sie, Jan und Sara, bei Saras Eltern in Krefeld, um ihnen mitzuteilen, dass sie heiraten wollen. Während für Sara die Sache ganz einfach ist, findet sich Jan mit einem Blumenstrauß in der Hand im Wohnzimmer wieder, bei Antonio – Saras Vater, Italiener! Der Pistazien knackt und ihn nicht beachtet. Doch die Nachricht schlägt ein und nach den ersten sorgenvollen Gedanken („Den da? Ursula, das Kind will uns verlassen.“) bremst nichts mehr Antonios Freude, einen neuen Sohn zu haben.

Es wird gefeiert, der neue Schwiegersohn wird der Nachbarschaft präsentiert, mit allen Freunden (das sind viele) muss angestoßen werden, nachts kontrolliert der angehende Schwiegervater im Schlafzimmer des Paares, ob die „Kombination von warmer Temperatur und frischer Luft“ stimmt, und am nächsten Tag beim Spaziergang durch die Reihenhaussiedlung (in der noch mehr Freunde wohnen …) werden Jan die grundlegenden Wahrheiten des Lebens verkündet (z. B. dass es nur zwei Gegenden in Europa gibt, in denen ordentlich, d.h. in absoluter Weltklasse Fußball gespielt wird: In ganz Italien und in Krefeld). Bald nach der Hochzeit geht es gemeinsam nach Italien, um Jan richtig in die Familie einzuführen. Probleme werden erfolgreich und sehr dynamisch gelöst, Sprachschwierigkeiten durch Leidenschaft überwunden, Fragen über die angemessene Essensration werden endgültig geklärt („Nimm noch von dem Schinken! Er schmeckt Dir nicht? Maria, ihm schmeckt’s nicht! Doch natürlich! Na also, auch noch bistecca?“) und historische Feindschaften mit dem verfemten Familienzweig gepflegt.

Vorschau bei Youtube

Tickets

Freitag, 19. Oktober 2018 - 20:00

Campingplatz Sardella - Kulturfestival Boppard 2018

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 300

Samstag, 20.10.2018, 20.00 Uhr
Freie Bühne Neuwied

Für viele ist Camping die ganz große Leidenschaft und es kommt keine andere Art von Urlaub in Frage. Selbstverständlich wird jedes Jahr der selbe Campinglatz an der Adria angesteuert. Und wie könnte es anders sein, der Platz ist fest in deutscher Hand. Geführt wird der Campinglatz von Gianluca Spirelli, der früher einmal der Platzwart im berühmten Fußballstadion von Mailand war und irgendwie noch immer denkt, er würde genau dort arbeiten. Doch die Urlauber, zumindest die meisten, haben sich an seine Art gewöhnt und kommen auch gerade wegen Gianluca jedes Jahr wieder auf diesen Platz. So kommt das nette Ehepaar Beutlin aus Berlin schon seit fast 15 Jahren immer wieder in den Sommermonaten. Doch auch neue Gäste mischen sich unter die illustre Schar von Campern wie etwa Bärbel, die Hippi-Braut die hofft, hier ihre innere Ruhe und die ultimative spirituelle Energie zu finden. Alles scheint wie immer zu sein und alle Gäste fühlen sich wohl. Doch Gianluca quälen Sorgen, denn der neureiche Amerikaner Bernd Baiser will den Campingplatz kaufen, um genau dort eine Sardellenfabrik aufzubauen. Gemeinsam sucht man nach einer Lösung, denn so leicht lassen sich die Gäste und auch Gianluca ihr geliebtes Plätzchen an der Adria nicht nehmen.

Eine turbulente Geschichte entspinnt sich, die gespickt ist mit den unterschiedlichsten Liedern!

Gespielt wird das Stück, welches wieder aus der Feder von Boris Weber stammt, Tammy Sperlich, Boris Weber und am Klavier Holger Kappus.

Tickets

 

Samstag, 20. Oktober 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater - PREMIERE

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 16.11.
20.00 Uhr

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

Freitag, 16. November 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 17.11.
20.00 Uhr

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

 

 

Samstag, 17. November 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 23.11.
20.00 Uhr

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

 

Freitag, 23. November 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 24.11.
20.00 Uhr 

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

 

Samstag, 24. November 2018 - 20:00

Frau Holle - Figurentheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 02.12.
15.00 Uhr
Hohenloher Figurentheater

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm 

Zwei Mädchen – beide heißen Marie – leben bei einer Witwe. Die eine ist die Stieftochter und muss alle Arbeit im Haushalt tun. Die andere ist die leibliche Tochter und wird verwöhnt. Als eines Tages der fleißigen Marie die Spindel in einen Brunnen fällt, zwingt die Stiefmutter sie, hinterher zu springen und sie wieder zu holen. Marie, in ihrer Not und aus Angst vor Bestrafung folgt dem Befehl und findet sich unversehens auf einer Blumenwiese wieder. Offenbar ist es ein Zauberland; sprechende Brote und ein sprechender Apfelbaum brauchen ihre Hilfe, und in einem Haus wohnt Frau Holle. Die nimmt sie auf und überträgt ihr die Arbeit im Hause. Besonders muss sie sich um das Ausschütteln der Betten kümmern, denn nur wenn dies regelmäßig geschieht, schneit es auf der Erde. Marie hilft der Alten. Nach einem Jahr ist ihre Zeit bei Frau Holle um. Sie verlässt sie durch ein Tor und wird mit Gold überschüttet. Zuhause angekommen will die Stiefmutter nun auch die faule Marie mit dem Goldregen bedacht wissen... Frau Holle gehört zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm. Die Geschichte der ungleichen Schwestern bereitet auch kleineren Kindern viel Vergnügen. Schließlich enthält sie alle Elemente, die ein gutes Märchen ausmachen: Gut und Böse, eine schwer lösbare Aufgabe, die Belohnung und die Strafe. Und eine Moral gibt es auch: Sei hilfreich mit fröhlichem Herzen und ohne Hintergedanken an eine Belohnung!

Tickets

Sonntag, 02. Dezember 2018 - 15:00