Autorenlesung mit Dr. Martin Kämpchen

Freitag, 04. September 2020 - 19:00

Wegen der Corona-Pandemie hält sich der Bopparder Schriftsteller Dr. Martin Kämpchen, der seit über 40 Jahren in Indien lebt und arbeitet, derzeit in seiner Heimatstadt Boppard auf.
Die Bopparder Stiftung Kick for Help will diese Gelegenheit nutzen, und mit Dr. Martin Kämpchen eine Autorenlesung in der Bopparder Stadthalle veranstalten. Dr. Martin Kämpchen wird aus einigen seiner vielen Bücher lesen (u. a. „Lebens-Reisen“, „Leben ohne Armut“ und „Leben ohne Überfluss“) über das Leben in der kleinen Universitätsstadt Santiniketan und in den umliegenden Dörfern, in denen die indigene Gruppe der Santal lebt, berichten.

In Zusammenarbeit mit Kick for Help ist in den Santal-Dörfern ein Fußballprojekt im Januar 2019 gestartet, das an dem Abend kurz vorgestellt werden wird. Die VHS Boppard wie auch Dagmar Reitz vom Bopparder Bücherladen unterstützen den Leseabend mit Dr. Martin Kämpchen. Es besteht die Möglichkeit, Bücher von Dr. Kämpchen zu kaufen, die auch signiert werden können.

Der Leseabend findet am Freitag, 4.9.2020, 19.00 Uhr im großen Saal der Bopparder Stadthalle statt. Der Eintritt ist frei.

Da bei der Veranstaltung die geltenden Hygienerichtlinien beachtet werden müssen ist eine Anmeldung, Zahl der Besucher ist begrenzt, erforderlich. Anmeldung bitte per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder tel. unter 06742 804437.

Autorenlesung mit Dr. Martin Kämpchen
Nummer
380/20
Status
Anmeldeschluss vorbei