Unsere nächste Veranstaltung: 01.02.,19.33 Uhr, Kostümsitzung der KG Bälzer Knorrköpp

Veranstaltungen

The Johnny Cash Show - presented by The Cashbags

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 28.02.2020
20.00 Uhr

Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da!

Die Legende des "Man in Black", einem der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts und mit weltweit 1 Milliarde verkauften Alben einem der meistverkauften Künstler aller Zeiten, lebt in den CASHBAGS weiter, Europas erfolgreichstem Johnny Cash Revival um US-Sänger Robert Tyson. Nichts wird hier 1:1 kopiert und trotzdem ist alles echt, live und wie damals. Fans dieser Musik und dieser Epoche müssen das erlebt haben!

Weitere Highlights sind eine musikalische Zeitreise in den Rockabilly-Sound der 50er Jahre und ein charmant-witziges Duett von June Carter mit Johnny Cashs ikonischem Gitarristen "Luther Perkins". Die Rolle des Johnny Cash wird von dem gebürtigen US-Amerikaner Robert Tyson verkörpert, der seinem Vorbild stimmlich und äußerlich so verblüffend nahe kommt, dass man glaubt, das Original vor sich zu haben.

Der 'Man in Black' wäre verdammt stolz gewesen!

T I C K E T S

Freitag, 28. Februar 2020 - 20:00

Bläserphilharmonie Rhein - Hunsrück

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 07.03.
19.00 Uhr

Der Kreismusikverband Rhein-Hunsrück e.V. präsentiert zum zweiten Mal das 2017 gegründete Projektorchester unter der Leitung des Dirigenten Hendrik Michel. Ausgewählte Oberstufenwerke werden von ca. 70 engagierten Musikern aus der Region in zwei Arbeitsphasen vorbereitet und am Samstag, den 07.03.2020 um 19:00 Uhr in der Stadthalle in Boppard dem Publikum vorgestellt (Einlass 18:00 Uhr). Das Projektorchester stellt eine willkommene musikalische Ergänzung zu den beiden Kreisorchestern des Verbandes dar. Es gibt überdurchschnittlich begabten Musikern die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Den Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Programm unter anderem mit Werken wie Pompeji (Mario Bürki), Andante Religioso (Thiemo Kraas), Rienzi Overture (Richard Wagner), The Star Wars Saga (Johan de Meij). Moderiert wird das Konzert von Matthias Rudolph aus Boppard.

Karten gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und an der Abendkasse. Erwachsene zahlen 10,00 €, ermäßigt kosten die Karten 6,00 €.






 

Samstag, 07. März 2020 - 19:00

Mannis Kleine Welt - Liedermacher und Geschichten

Konzert Stefan Nick
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Donnerstag, 12.03.2020
19.30 Uhr
Kleiner Saal

Manfred Kupp kommt vom Hunsrück und hat etliche Mundartlieder
geschrieben. Vor einigen Jahren wurde sein Musical „Käthchen vom Koppenstein“ in der Hunsrückhalle aufgeführt.
Einen beachtlichen Erfolg erzielte er beim der SWR1 Weihnachtslieder-Wettbewerb 2016 mit dem Song „Zeitlos Zeit“, bei
dem die Sängerin Sarah Hickethier das Lied in Mundart gesungen hat, dafür gab es denn SWR1 Jury Sonderpreis „Mundart“.

Eintritt: 10,00 €
Vorverkauf bei Tabak Noll, Bernd Schröder, Am Marktplatz in Boppard

Veranstalter: Kleinkunstbühne Mittelrhein, VVV Boppard

Weitere Infos zum Veranstalter unter www.vvv-boppard.de/kleinkunst

und zum Künstler unter www.manniskleinewelt.com

Donnerstag, 12. März 2020 - 19:30

WE ROCK Queen – BEST OF QUEEN – THE SHOW GOES ON!

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

 Mit WE ROCK Queen hat sich eine außergewöhnliche Konzertproduktion etabliert, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Musik der britischen Rocklegende Queen in höchster Qualität und mit geradezu mitreißender Spielfreude zu interpretieren. Losgelöst von rein optischen Effekten setzt WE ROCK-Queen den Schwerpunkt der Tribute-Show auf die authentische Wiedergabe der Songs. Musikalisch sehr nah am Original aber dennoch mit einem erkennbar eigenen Stil.

WE ROCK-Queen spielen in einem ca. 2,5 bis 3-stündigen Konzert die bekanntesten Songs von Queen, einer Band, die damals, wie heute die Musikwelt bewegt und sie bis heute geprägt hat. Freddie Mercury galt als einer der bedeutendsten Rocksänger seiner Zeit. Mit seiner Band Queen mischte er über 20 Jahre ganz oben in den Hitparaden mit und präsentierte uns eine Reihe unvergesslicher Welthits. Mit WE ROCK-Queen können nun die Fans dieser Band das unglaublich breite musikalische Spektrum von Glamrock, Rock bis hin zu opernhaft anmutenden Stücken noch einmal live erleben.

Hier bieten Musiker der Extraklasse eine ganz besondere Tribute-Show auf höchstem Niveau. Mit Hits wie „I want to break free“, „Radio Ga Ga“, das grandiose „We will rock you“ oder“, „I want it all“ und „We are the champions“ wird das Konzert selbst für anspruchsvolle Queen-Anhänger zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnis.

Bandleader und Gitarrist Frank Rohles, Bassist Rainer Peters und Schlagzeuger Boris Ehlers gehörten zur Originalbesetzung des Queen-Musicals „We Will Rock You“ in Köln. Die Keyboards besetzt Marco Lehnertz, der u. a. als Musiker für die „Söhne Mannheims“ und „Jupiter Jones“ aktiv war. Als Frontmann und Lead-Stimme von WE ROCK-Queen agiert seit 2015 der charismatische Sänger Sascha Kleinophorst, der als Frontsänger bereits bei vielen professionellen Bandprojekten tätig war.

Die Bandmitglieder aus der Originalbesetzung von „We Will Rock You“ wurden von Brian May (Gitarrist von Queen, Komponist von Hits, wie „We will rock you“, „The show must go on“, etc.) und Roger Taylor (Schlagzeuger von Queen sowie Komponist von Queen-Hits, wie „Radio Ga Ga“, „A kind of magic“, usw.) persönlich ausgewählt!

Frank Rohles, der musikalische Leiter der Formation WE ROCK-Queen ist als langjähriger Freund von Queen–Gitarrist Brian May und aufgrund seiner Tätigkeit als Supervisor und Gitarrist des Musicals „We Will Rock You“ geradezu dazu prädestiniert, die Musik von Queen mit all seinen musikalischen Facetten in einer ausdrucksstarken Tributeshow auf die Bühne zu bringen.

Official Website: www.werock-queen.de

Facebook-Fanpage: www.facebook.com / WE-ROCK-Queen

 

 

Freitag, 13. März 2020 - 20:00

Benefiz-Chorkonzert zu Gunsten der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 15. März
16.30 Uhr
Benefiz-Chorkonzert zu Gunsten der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“

In seinem 20. Jahr des Bestehens bietet das Vokalensemble Mittelrhein wieder einmal einen Hörgenuss auf hohem Niveau an.

Nach den „Konzerten mit Meisterchören“ 2009-2016 hat der gemischte Chor mit Chorleiter Winfried Kahl sich mit dem SonntagsChor Rheinland-Pfalz nun wieder einen besonderen Chor eingeladen, um mit ihm zusammen in der Stadthalle Boppard ein Konzert für einen guten Zweck zu gestalten.

Die SWR „Herzenssache“ kümmert sich um Kinder und Jugendliche in Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg.

Als Schirmherr für das Konzert konnte EU-Parlamentsmitglied Norbert Neuser gewonnen werden.

Die Eintrittsgelder werden ohne Abzüge an die SWR „Herzenssache“ weitergeleitet.

Karten kosten 10 € im VVK und 12 € an der AK.

Erhältlich in Boppard in der Parfümerie Heimes, Oberstrasse 155

Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Per Karten-Hotline : 01520-7458576

Sonntag, 15. März 2020 - 16:30

The Beatles Today - Let It Be 50th Anniversary Tour

Konzert Konzertagentur Piekert
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 20.03.2020
20.00 Uhr

The Beatles Today

Let It Be 50th Anniversary Tour

Das Album „Let It Be“ ist die letzte Veröffentlichung der Beatles und kam genau vor 50 Jahren im Mai 1970 auf den Markt. Zu dem Zeitpunkt waren die Beatles bereits Geschichte. Längere Spannungen zerrissen die Band. Der Song „Let It Be“ zählt zu den erfolgreichsten Liedern der Rockgeschichte und ist vermutlich einer der beliebtesten Beatles-Titel überhaupt.

Der Film „Let It Be“ dokumentierte damals die Entstehung des gleichnamigen Studioalbums und zeigte auch das letzte gemeinsame Konzert der FabFour auf einem Londoner Hochhausdach. Zum 50. Jubiläum 2020 kommt die Live Concert Show „THE BEATLES TODAY“ erneut auf Deutschlandtournee. Mit einer Bühnenshow ganz nah am Original lassen die Musiker John, Paul, George und Ringo wieder wieder aufleben.

Neben originalgetreuen Instrumenten und Outfits erwartet den Zuschauer eine erstklassige Performance. Von „Please Please Me“ bis zum Geburtstagskind „Let It Be“ stehen dabei stets die herausragenden Lieder, welche die Beatles weltberühmt und unsterblich gemacht haben, im Mittelpunkt. Neben einer Auswahl aus dem Album „Let It Be“ finden auch viele andere Hits und lieb gewonnene Klassiker ihren Weg zurück auf die Bühne.

„THE BEATLES TODAY“ – eine Hommage an die größte Band aller Zeiten, deren Musik unvergessen bleibt!

Tickets sind online hier bei Ticket-Regional und bei EVENTIM erhältlich.
Außerdem erfolgt der Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional.

Freitag, 20. März 2020 - 20:00

Let`s Dance - Frühjahrskonzert Mittelrheinisches Jugendblasorchester Boppard-Bad Salzig

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 04. April 2020
19.30 Uhr

Unter dem Motto "Let´s Dance" gestaltet das Mittelrheinische Jugendblasorchester Boppard Bad Salzig sein diesjähriges Frühjahrskonzert.
Die Verbindung von Musik und Tanz begeistert Menschen überall und in allen Altersklassen. Tauchen Sie ein in die Musik unterschiedlichster Tanzrichtungen. Rock´n´Roll, Walzer, DiscoFox, Irish Dance, Klassisches Ballett und andere Tänze werden musikalisch, aber eben auch tänzerisch dargeboten. Lassen Sie sich überraschen und werden Sie Teil eines musikalischen Tanzvergnügens.

Eintritt: 8,00 Euro
 
VVK ab Mitte Januar.
Infos bzw. Anfragen unter Beatrix Bock 06742 806991 / Olaf Bach 06742 941674 oder unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 04. April 2020 - 19:30

Anja Sachs - Liedermacherin mit Klavier

Konzert Stefan Nick
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Donnerstag, 23.04.2020
19.30 Uhr

Die Liedermacherin Anja Sachs schreibt deutschsprachige Lieder, die dem rastlosen Geist der heutigen Zeit entgegenwirken. Sie begleitet sich selbst am Klavier und erzeugt mit ihrer Musik eine wohltuende Atmosphäre von Ruhe und Innerlichkeit. Ihre Texte sind mal nachdenklich melancholisch, mal kritisch, aber auch immer wieder humorvoll. Stilistisch erinnert Anja Sachs an Reinhard Mey und andere, deutschsprachige Liedermacher. Gelegentliche Ausflüge in den Folk und Blues lassen ihre musikalischen Wurzeln erkennen.
Ihr erfolgreiches Newcomer - Debut auf dem traditionsreichen Liederfest Burg Waldeck 2018 zeigt, dass die Liedermacherin dabei ist, sich ihren eigenen Fankreis zu erspielen.

Eintritt: 10,00 €
Vorverkauf bei Tabak Noll, Bernd Schröder, Am Marktplatz in Boppard

Veranstalter: Kleinkunstbühne Mittelrhein, VVV Boppard

Weitere Infos zum Veranstalter unter www.vvv-boppard.de/kleinkunst

und zum Künstler unter www.anja-sachs.de

 

Donnerstag, 23. April 2020 - 19:30

SWR3 Live-Lyrix - Staffel 2020

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 12

Samstag, 25.April
20.00 Uhr
mit Natalia Avelon

Eine Show mit garantiertem Aha-Effekt: Die SWR3 Live-Lyrix bringen die Songtexte aus dem Radio auf die Bühne, setzen das akustische Textzeilen-Puzzle Stück für Stück zusammen und stützen die Geschichten mit einem optischen Kostümfestival.

Das SWR3-Live-Lyrix-Team um Ben Streubel, Natalia Avelon und Ronald Spiess hat auch mit dem neuen Programm 2020 aktuelle Hits, Klassiker und so manche Rarität im Programm. Sie erzählen die Geschichten der Pop- und Rockmusik und schicken den Zuschauer auf eine Achterbahn der Gefühle.

Musik und Geschichten zum Fühlen, Lachen, Schaudern, Staunen und Nachdenken – das sind die SWR3 Live-Lyrix.

Tickets erhalten Sie online bei Ticket-Regional und beim SWR3 Service-Center, Tel. 07221 300 300, unter www.swr3service.de sowie bei den örtlichen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional.

Samstag, 25. April 2020 - 20:00

Made in Germany - Echo des Wirtschaftswunders - Kulturfestival

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 10. Mai 2020
19.00 Uhr
Kulturfestival Boppard
präsentiert von der BOMAG

1945 – Deutschland ist wirtschaftlich am Boden und konfrontiert mit einem äußerst ramponierten Ansehen in der ganzen Welt. Gleichwohl gelingt in den folgenden 20 Jahren ein beispielloser wirtschaftlicher Aufschwung vor allem in Westdeutschland, der im allgemeinen Sprachgebrauch als das „Deutsche Wirtschaftswunder" gesehen wird.
Das ENSEMBLE Schall&Rauch greift in seinem aktuellen Programm dessen musikalisches Echo auf. Schlager dieser Zeit thematisieren auf ihre Weise die unterschiedlichen gesellschaftlichen Strömungen und spiegeln sowohl Träume und Sehnsüchte, als auch Kritik und Zweifel wieder.
Das alles verbindet sich zu einer unterhaltsamen Liedfolge, die sowohl die Erinnerung an die Zeit ermöglicht als auch Hintergründe und Zusammenhänge aufzeigt, welche so vielleicht noch nicht gesehen wurden. Es entsteht ein kurzweiliger Exkurs in die Sozialgeschichte Deutschlands. Begegnen Sie Ihren „alten musikalischen Bekannten" unter verändertem Blickwinkel.

Mitwirkende: Barbara Philipp, Theresia Zils, Gerd Elsen, Didi Könen (alle Gesang), Mark Schelzke (Klavier), Klaus Wahl (Kontrabass), Klaus Behütuns-Steffens (Schlagzeug)

T I C K E T S

Foto: Chris Marmann 

mit freundlicher Unterstützung des Zylinderhaus Bernkastel

 

 

 

 

Sonntag, 10. Mai 2020 - 19:00

Beethoven meets Cuba - Kulturfestival Boppard 2020

Konzert Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Donnerstag, 14. Mai
20.00 Uhr
Klazz Brothers & Cuba Percussion
Kulturfestival Boppard 2020
Der Klassiker, Philosoph und großer Revolutionär der Musikgeschichte Ludwig van Beethoven inspirierte unzählige Musikergenerationen. Darunter auch Klazz Brothers & Cuba Percussion, die sich der Erforschung des Grenzbereichs zwischen klassischer europäischer Musiktradition, dem Jazz in all seinen Spielarten sowie dem rhythmischen und melodischen Reichtum kubanischer Musik verschrieben haben.
Mit Beethoven meets Cuba entstehen 2020 zum 250-jährigen Geburtstag von L. v. Beethoven komplett neue Arrangements, die auf hauptsächlich musikalische Weise Verbindungen und Gegensätze dieser zwei vielleicht doch nicht so gegensätzlichen Persönlichkeiten sowie den verschiedenen Kulturen entstehen lassen.
Einlass: 19.00 Uhr

T I C K E T S

 

 

Donnerstag, 14. Mai 2020 - 20:00

Servus Peter

Konzert Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Freitag, 15. Mai
20.00 Uhr

In dieser ersten Live Show präsentiert der Entertainer Peter Grimberg mit seiner Frau Annette, den Claßen Singers und der Paul Kuhn Family unter der Leitung von Willy Ketzer eine einzigartige Hommage an den unvergessenen Peter Alexander.

Diese musikalische Zeitreise,  die 1951 mit dem ersten großen Hit von Peter Alexander "Das machen nur die Beine von Dolores" beginnt, versetzt das Publikum in eine Zeit,  wo Musik noch handgemacht wurde.

In dieser 2 stündigen Hommage werden unter anderem Anekdoten von Willy Ketzer, ehemals  Schlagzeuger bei der Paul Kuhn Band und mit Peter Alexander 15 Jahre auf Tournee unterwegs ,  unterhaltsam zwischen den Musikstücken erzählt . Die zauberhaften Duette aus den 50er und 60er Jahren wird Peter Grimberg mit seiner Frau Annette singen. Diese schlüpft während der Show in die Rollen von Caterina Valente - Conny Froboess - Bibi Johns und Margit Imlau. Die Claßen Singers runden das Gesamtbild der Bühnen-Show ab.  Lehnen sie sich zurück und genießen sie eine Reise in die Vergangenheit.

Eintritt: Vorverkauf 36,00 €, zzgl. Entgelte / AK 43,00 €

T I C K E T S

Freitag, 15. Mai 2020 - 20:00

Let`s do the TIME WARP...... again - Kulturfestival Boppard 2020

Konzert Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Samstag, 16. Mai
20.00 Uhr
Freie Bühne Neuwied

Vor einigen Jahren sind Janet und Brad, auf dem Weg in die Flitterwochen, nach einer Reifenpanne im Haus des verrückten Frankenfurter gelandet. Nun sind sie auf dem Weg in den Urlaub und erleben ihren Albtraum von damals in ähnlicher Form wieder. Nach einer Reifenpanne geraten sie, in einer Gewitternacht, in eine scheinbar unbewohnte Villa. Sie haben keine Wahl und müssen die Nacht dort verbringen. Doch genau wie vor Jahren, wird es eine ehr unruhige, verrückte und musikalische Nacht.

Erleben sie einen schaurig schrägen Abend, der mit vielen Liedern aus den verschiedensten Musicals gespickt ist. Egal ob La Cage aux Folles, Hair, Die Rocky Horror Picture Show oder Das Phantom der Oper, hier bekommt jedes Musical eine ganz neue Bedeutung.

Mit Tammy Sperlich und Boris Weber

T I C K E T S

 

Samstag, 16. Mai 2020 - 20:00

Truck - Stop -

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 22. Mai
20.00 Uhr

Truck Stop, die erfolgreichste deutsche Country Band

Es gibt nur wenige Bands in der Musikbranche, die so viele erfolgreiche Jahre vorweisen können. TRUCK STOP feierte 2018  ihr 45-Jähriges Jubiläum. Die  große Jubiläumstour wurde überall begeistert von den Fans und den Medien gefeiert. Quer durch Deutschland zog der Country-Truck und mit neuen Tourneen zieht er erfolgreich weiter.

Wie erfrischend, neu und anders eine Band nach 45 Bühnenjahren klingen kann, beweisen Truck Stop mit ihren neuen Album-Produktionen. Frischer, melodischer Country-Sound voller Lebensfreude bringt uns die gute Laune und lässt uns nicht wieder los.  „Männer sind so“, „Made in Germany“ und 2019 „Ein Stücken Ewigkeit“ sind die neuen Alben, alle landeten in den Top 20 der Verkaufscharts. Als Produzenten konnten sie Frank Ramond (Ina Müller, Roger Cicero) und Mathias Roska, (Andreas Gabalier) gewinnen.

Was dieses Publikum auf die Ohren bekommt, ist textlich wie musikalisch hörbar frischer und moderner geworden. Dabei hat sich die Legende Truck Stop selbst runderneuert und kommt nach dem Tod ihrer beiden Frontmusiker und langjährigen Mitglieder mit neuen Gesichtern und neuem Schwung wieder weit nach vorn.

Die Jungs von der Waterkant präsentieren sich auf erfrischende Weise gereift und haben gleichzeitig an Pepp gewonnen. Überarbeitet haben sie auch ihren Sound, gewissermaßen „back to the Country-Roots“: frisch, ehrlich, handgemacht und wie immer mit hörbar großer Spielfreude dabei verknüpfen sie auf ihre unnachahmliche Weise und doch immer wieder neu und in beeindruckend, was ihre Fans lieben: Texte über alltägliche Geschichten, über das ewige Thema Liebe und wie Männer so sind - und das alles mit einer  guten Portion Tiefsinn, Leichtigkeit und Augenzwinkern.

Neben Andreas Cisek, Leadgesang und Gitarre, stehen die Bandkollegen Wolfgang „Teddy“ Ibing Schlagzeug, Knut Bewersdorff (Pedal Steel Guitar, Dobro, Gitarre & Gesang), Uwe Lost, (Bass, Akkordeon & Gesang), Chris Kaufmann (Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline) auf der Bühne.

www.truck-stop.de

T I C K E T S

Veranstalter:

hypertension-music-entertainment GmbH
Studio Hamburg
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg

 

 

 

Freitag, 22. Mai 2020 - 20:00

Bopparder Mai

Konzert Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Lassen Sie sich überraschen zum "Bopparder Mai"
Es finden vom 20. - 24. Mai verschiedene spannende und interessante Veranstaltungen statt.

Samstag, 23. Mai 2020 - 11:00
Seite 1/2
Start - Zurück - 1 2 - Weiter - Ende
1-15/25