Die Stadthalle bleibt bis auf weiteres für alle Veranstaltungen geschlossen.

Veranstaltungen

Nicole Staudinger - Buchvorstellung

Lesung Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Die Vorstellung ist abgesagt

Im Zuge der stark zunehmenden Verbreitung von COVID-19 (Coronavirus) hat die Stadtverwaltung Boppard gemeinsam mit dem Künstlermanagement entschieden, bis auf Weiteres eigene nicht zwingend gebotene Veranstaltungen nicht durchzuführen, um weitere Infektionen zu vermeiden und um die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen.
Hierunter fällt auch diese geplante Veranstaltung mit Nicole Staudinger.

Mit diesem Schritt folgt die Stadt Boppard den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und unterstützt die gesamtgesellschaftlichen Anstrengungen mit dem Ziel Infektionen im öffentlichen Bereich zu vermeiden. Bürgermeister Dr. Walter Bersch bittet um Verständnis und Unterstützung.

Mittwoch, 29. April 2020 - 20:00

Das letzte Hemd hat viele Farben

Lesung Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Die Veranstaltung ist abgesagt.
Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

 

30-04-2020

Und nebenbei noch Abitur - Buchpremiere mit Lesung

Lesung Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 31. Oktober
20.00 Uhr

Überraschende Geschichten aus einem ungewöhnlichen Schulalltag.

Lukas Neumann erzählt mit einem Augenzwinkern und einer Portion Witz in
über 25 verschiedenen Kurzgeschichten aus seinem Schulalltag.
Lukas Neumann, 1997 in Koblenz geboren, hat sich bereits in seiner frühen Kindheit mit
kuriosen Dingen beschäftigt, wie zum Beispiel dem Zeichnen von Einbauküchen und
Hausgeräten. Auf dem Gymnasium hat er sich schließlich - nach kleinen Startschwierigkeiten
- die Schullaufbahn auf seine ganz eigene Art und Weise versüßt.
In seinem Buch erzählt mit einem Augenzwinkern und einer Portion Witz in über 25
verschiedenen Kurzgeschichten aus seinem Schulalltag – und der war alles andere als normal:
Vom ehrenamtlichen Vorbereiten und Betreuen der zahlreichen Veranstaltungen und
Projekte, dem Beruhigen von Hausmeister Otto und dem Umgang mit unerwarteten
Katastrophen.

Einlass: 19.00 Uhr
Eintritt frei

Samstag, 31. Oktober 2020 - 20:00

Nicole Staudinger -Männer sind auch nur Menschen - Die Show

Lesung Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 12. Dezember
20.00 Uhr

 „Ich habe es zweimal gesagt. Meinst du, einer hätte zugehört? Und zwei Minuten später sagt Kollege Müller das Gleiche, und alle sagen: Klasse, Müller!“ Welche Frau kennt nicht diese oder ähnliche Situationen?

In der Leseshow zu ihrem fünften Werk „Allein unter Männern“ widmet sich die Bestsellerautorin, Schlagfertigkeitstrainerin und Rednerin Nicole Staudinger auf gewohnt humorvolle, selbstironische Art und Weise ihrer ganz persönlichen Geschichte vom Leben und Arbeiten mit den „Dreibeinern“.

Nicole Staudingers Shows sind Kult und begeisterten in den vergangenen Jahren bereits Zehntausende Zuschauerinnen deutschlandweit. Dieses Mal berichtet die Powerfrau von ihren eigenen – nicht immer ernst gemeinten – Überlebensstrategien in einem männerdominierten Umfeld. Und sie lässt Frauen zu Wort kommen, die sich einen sehr ernsthaften Masterplan zurechtgelegt haben, wie sie sich unter Männern im Job behaupten, und diesen auch erfolgreich umsetzen.

Nicole Staudingers Beobachtungen offenbaren Erstaunliches und Nützliches aus dem männlichen Paralleluniversum – kombiniert mit handfesten Tipps, wie Frau trotz vermeintlich männlicher Dominanz die Oberhand behält. Dabei wird in erster Linie viel gelacht und auch gesungen.

Nicoles ganz persönliches Fazit (wer hat etwas anderes erwartet): Gerade bei den Herren der Schöpfung kann Schlagfertigkeit uns allen lebensrettend zur Seite stehen!

Der Kölnerin geht es weder um Feindbilder noch um eine neue feministische Revolution: Mit liebevollem Blick auf die Männer lädt sie Frauen dazu ein, sich selbst zu reflektieren und sich vielleicht sogar das eine oder andere von den „Dreibeinern“ abzugucken. Männliche Besucher haben also nichts zu befürchten: Nicoles Tonfall ist immer versöhnlich. „Allerdings sind sie ausdrücklich aufgefordert, Bargeld mitzubringen. So kann der Gender Pay Gap direkt vor Ort ausgeglichen werden.“, so die Powerfrau.

Einlass: 19.00 Uhr
Eintritt: 22,75 €, inkl. Gebühren

Tickets

Homepage der Künstlerin

Nicole Staudinger auf Facebook

Samstag, 12. Dezember 2020 - 20:00